"Ein Leben als Jäger" - Großbeschilderung und interaktive Objekte im Katzendschungel für den Zoo Frankfurt

Auftraggeber: Zoo Frankfurt
Ausstellungsort: Großkatzenhaus, Zoo Frankfurt
Datum: Eröffnung Juli 2001
Aufgabenbereich: Beratung der Konzeption, Gestaltung, Produktionsbetreuung
Thema: Interaktive Dauerausstellung im neuen Frankfurter Raubtierhaus zu Körperbau und Verhalten von Großkatzen. Die Besucher können an `hands on exhibits´ nachvollziehen wie die Krallen eines Tigers funktionieren, wie Großkatzen mit einander kommunizieren, wie sich das Sehfeld einer Gazelle von dem eines Löwen unterscheidet und vieles mehr.
Besondere Problematik: Gestalterische Anpassung der Elemente an die großen Sichtbetonflächen. Veranschaulichung sehr komplexer Sachverhalte bei Körperbau und Verhalten von Katzen. Extreme Beanspruchung der Elemente durch die Besucher sowie teilweise durch die Witterung.
Lösung: Ausprägung der Text-Bild Tafeln zu großen, flächen- und raumgestaltenden Elementen. Entwicklung von interaktiven Anschauungsobjekten deren Mechanismen den extremen Beanspruchungen durch Besucher standhalten. Einsatz spezieller Herstellungsverfahren um die Text-Bild-Tafeln vor Bewitterung und mechanischer Beanspruchung langfristig zu schützen.

< zurück zur Übersicht

© Exposition, Frankfurt am Main