"Museum Schloss Fechenbach" -
Stadt- und Kreismuseum der Stadt Dieburg

Auftraggeber: Stadt Dieburg
Ausstellungsort: Stadt- und Kreismuseum der Stadt Dieburg
Datum: Eröffnung Juni 2007
Tätigkeit: Beratung der inhaltlichen Konzeption, Gestaltung, Planung, Produktionsbetreuung
Thema: Das im Zentrum der Stadt Dieburg gelegene Schloss Fechenbach beherbergt das dortige Stadt- und Kreismuseum. Im Rahmen einer grundlegenden Sanierung und der Erweiterung durch einen modernen Anbau konnten für das Museum mehr Ausstellungsflächen und neue Nutzungsflächen gewonnen werden, unter anderem für die Einrichtung eines Cafés und eines Museumsshops. Die Museumsneuplanung umfasst die Entwicklung der Ausstellungskonzeption sowie die Neugestaltung der Ausstellungsräume. Die Geschichte Dieburgs und der Region - von der Stein- und den Metallzeiten, über die Römerzeit, das Mittelalter, bis zur Neuzeit - wird anhand zahlreicher Originalexponate anschaulich gemacht. Der vorhandenen Sammlung mit archäologischem Schwerpunkt wurden nach einer Umstrukturierung weitere Themenbereiche angegliedert - so beispielsweise das Mittelalter, die Töpfereigeschichte oder das 20. Jahrhundert. Mittels Rauminszenierungen, Modellen, Illustrationen und AV-Medien wird der Sammlungsbestand lebendig und zeitgemäß präsentiert. Die Museumsplanung beinhaltete darüber hinaus die Entwicklung eines Leitbildes und eines Profils für die internen und externen Funktionen des Museums sowie die Betreuung von Maßnahmen zur Akquisition von Förder- und Sponsoringmitteln.

< zurück zur Übersicht

© Exposition, Frankfurt am Main