"Globalen Naturschutz lokal erleben" Nashorn Station für den Zoo Frankfurt

Auftraggeber: Zoologische Gesellschaft Frankfurt, Zoo Frankfurt
Ausstellungsort: Zoogelände Frankfurt
Datum: Eröffnung 2004
Tätigikeit: Beratung der Konzeption, Gestaltung, Planung, Produktionsbetreuung
Thema: Ziel soll sein, das Thema Biodiversität in seiner Komplexität aufzuschlüsseln und für die Besucher des Zoos Frankfurt nachvollziehbar zu machen. Hierfür werden exemplarisch an drei Stationen die Aspekte "Vielfalt der Gene", "Vielfalt der Arten" und "Vielfalt der Lebensräume" mittels Bild- und Texttafeln sowie räumlichen und interaktiven Elementen dargestellt und anschaulich gemacht. Für die Station "Vielfalt der Gene" wurden in eine Nashorntransportkiste Gucklöcher eingelassen. Die Besucher können anhand einer Bildergeschichte einen Nashorntransport von Frankfurt nach Afrika nachvollziehen. Bild/Texttafeln informieren über die Notwendigkeit des Transports für die Erhaltung der genetischen Vielfalt in den afrikanischen Nashornpopulationen. Ein interaktives Element verdeutlicht das Motto "Vielfalt schafft Möglichkeiten" auf spielerische Weise.

< zurück zur Übersicht

© Exposition, Frankfurt am Main